So wirkliche News haben wir noch nicht für euch. Aber wir arbeiten dran. Wir gehören eben zu den alten, langsamen Zombies und nicht den neuen, schnellen dieser Art. Also eher NIGHT OF THE LIVING DEAD als 28 DAYS LATER...

Wer allerdings über Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben möchte - Auch mit News über THERE AREN´T ANY SHEEP IN MONGOLIA & CHRIS VOID - kann sich gerne in unsere Mailingliste eintragen lassen. Garantiert ohne Spam oder Datenschacherei.



Und hier ist das Ding !!!

Unser erstes Album "666PM". Die Folge einer phantastischen Aufnahmesession. Alles Live eingespielt ! Ohne Overdubs oder sonstiger moderner Tricks. Lediglich 7 Spuren waren notwendig.

Das Album klingt ungeschliffen, roh, aber auch sensibel, verspielt und experimentierfreudig.

Ob das jetzt Singer/Songwriter oder Hippie/Kraut/Punk sein soll, weis immer noch niemand so genau.

Geben täte es das liebevoll Handnummerierte Kleinod (zu Zeit) nur ganz altmodisch als CD-Album bei unseren Live Gigs. Und nur dort.... oda ?
Und hier mal ein schönes Live-Video.
Live @ KAFE KULT, Munich, Bavaria, July, 23rd, 2016.

"THE NIGHT OF THE LIVING DEAD"

Ein schönes single-shot-movie, gefilmt von Robert Weileder.

Viel, viel mehr Videos gibt´s in unserer "MOVIES" - Abteilung. Wie meist, alles selbst gemixt, geschnitten, versaut und wieder zusammengesetzt !
Und wir wissen nicht, ob Sie es wussten, aber Großmutter ist nicht nur begeisterter Horrorfilm Fan und das reinste wandelnde Filmlexikon sondern auch der Präsentator einer wunderbaren Filmreihe im Münchner WERKSTATTKINO. Mindestens einmal im Monat stellt er dort unbekannte, schräge und ganz besondere Kinostreifen aus eben diesem Genre vor. Wer mal möchte, kann sich auch in die Mailingliste eintragen lassen oder guckt mal im Tagesprogramm nach "KINOKRÄNZCHEN" im Werkstattkino . Und als Teaser haben wir hier ein kurzes Video für euch....